Tag

Ela Aydin
Für unsere Stipendiatinnen Ela Aydin und Anya Kisskalt sowie für unseren neuen Stipendiaten Imran Özkaya ging es in Ochsenhausen am 28. Januar 2024 bei den Deutschen Meisterschaften auf die Matte. Bei ihren ersten Wettkämpfen der Saison überzeugten alle drei und verwiesen die nationale Konkurrenz auf die Plätze.In der Gewichtsklasse bis 63 kg setzte sich Imran...
Read More
Auf Einladung von Inhaber Philipp Rank (Mitte) schenkten (v. l.) die GOLDENER RING Athleten Ela Aydin (Taekwondo), Roland Schwarz (Ringen) sowie Anabel Knoll (Triathlon) und Hannes Wagner (Ringen) an der Glüh’Alm des Wurzelsepp auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt aus.
Auf Einladung von Wurzelsepp Inhaber Philipp Rank übernahmen unsere Stipendiatinnen Ela Aydin und Anabel Knoll, so wie unsere Stipendiaten Roland Schwarz und Hannes Wagner gestern Abend den Ausschank der Glüh’Alm auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. Der Deal: Alle Einnahmen der zweistündigen PR-Aktion kommen unserem Förderkader für Paris 2024 zu Gute.Um die Einweisung des neuen Personals kümmerte...
Read More
Die Deutsche Taekwondo Union veranstaltete am 28. und 29.01.2023 ihre Deutschen Meisterschaften in Nürnberg. In der KIA Metropol-Arena ermittelten Deutschlands beste Taekwondokas ihre Gewichtsklassenmeister. Mittendrin waren gleich vier Stipendiat*innen des GOLDENEN RING.
Read More
Seit 2022 versorgt die naturafit GmbH die Athlet*innen des GOLDENEN RING mit Mikronährstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln. Höchste Zeit für einen Werksbesuch bei unserem Partner vor den Toren Nürnbergs.
Read More
Unsere Taekwondokas Ela Aydin und Anya Kisskalt reisten mit großen Ambitionen zu den Weltmeisterschaften in Mexiko. In Guadalajara gab es für die beiden Kämpferinnen, aber ein böses Erwachen.
Read More
Gleich vier Nürnberger Athlet*innen gingen am vergangenen Wochenende bei der Taekwondo-Europameisterschaft in Manchester auf die Matte – mit ganz unterschiedlichen Erwartungen und Ergebnissen.
Read More
Zu den sechs neuen Stipendiat*innen des GOLDENEN RING gehören auch Ela Aydin, Anya Kisskalt, Iordanis Konstantinidis und Charline Schwarz.
Nach Tokio ist vor Paris. Der GOLDENE RING stellt seinen Förderkader für die Olympischen und Paralympischen Spiele neu auf. Insgesamt 10 Veränderungen gibt es im Kreis der Stipendiat*innen. 6 neue Athlet*innen kommen neu dazu, darunter sogar eine olympische Medaille in einer für den Verein ganz neuen Sportart.
Read More