Ich bin heute nicht aufgestanden um durchschnittlich zu sein.

Matthias Schindler

Ich bin heute nicht aufgestanden um durchschnittlich zu sein.

Matthias Schindler

Ich bin heute nicht aufgestanden um durchschnittlich zu sein.

Matthias Schindler

Steckbrief

Geburtsdatum28.03.1982
GeburtsortRegensburg
Größe183
Gewicht76
BerufPolizeibeamter
SportartParacycling
WettbewerbePara-Radsport
SportverbandDeutscher Behindertensportverband (DBS)
VereinRV Union 1886 Nürnberg e.V.

Matthias Schindler

Paracycling

Matthias Schindler ist ein deutscher Paracycler und wurde am 12. März 1982 in Regensburg geboren.  Im Rahmen einer flugmedizinischen Untersuchung im Jahr 2010 wurde ihm ein 3 cm großer Tumor im Rückenmarkskanal seiner Wirbelsäule festgestellt. Aus der notwendigen OP wachte er mit einer schweren inkompletten Querschnittlähmung aus der Narkose auf. Die schlimme Diagnose markierte den Beginn von Matthias Schindlers steiler Paracycling-Karriere, die in schließlich in den GOLDENEN RING brachte. Er startet für den RV Union 1886 Nürnberg e.V. und hat sich in der Startklasse C3 zu einem absoluten Weltklasse-Athleten im Zeitfahren entwickelt. Seine paralympische Bronzemedaille von 2021 oder seine Goldmedaillen bei der WM und EM 2023 belegen das. „Matze“ arbeitet beim Polizeipräsidium Mittelfranken als Polizist im Innendienst.

Erfolge

  • European Para-ChampionshipsRotterdam 2023
  • WeltmeisterschaftenZeitfahren - Dumfries, Schottland 2023
  • Paralympische Spiele Zeitfahren - Tokio, Japan 2021
  • WeltmeisterschaftenZeitfahren - Cascais, Portugal, 2021
  • Weltmeisterschaften Zeitfahren - Emmen, Niederlande 2019
  • WeltmeisterschaftenZeitfahren - Emmen, Niederlande 2018
  • Gesamtweltcup2018

News zu Matthias

  • Das ist der Förderkader für Paris 2024

    Elf Nürnberger Athletinnen und Athleten unterstützt der GOLDENE RING im Jahr der Olympischen und Paralympischen Spiele von Paris. Am Schönen Brunnen auf dem Nürnberger Hauptmarkt wurde der neu formierte Förderkader im Rahmen eines kurzen Fototermins bekanntgegeben. Die neuen und alten Stipendiatinnen und Stipendiaten freuen sich über eine deutliche Erhöhung der finanziellen Unterstützung.
    Weiterlesen
  • Breuninger Nürnberg Geschäftsführer Martin Kusch mit den für Paris neu eingekleideten Athletinnen und Athleten des GOLDENEN RING.

    Très chic: Breuninger Nürnberg kleidet unseren Förderkader für Paris ein

    Als Welthauptstadt der Mode ist Paris bekannt. Im Juli und August verwandelt sich die französische Metropole auch zur Welthauptstadt des Spitzensports, wenn die Olympischen und Paralympischen Spiele dort stattfinden. Dann wollen auch möglichst viele Stipendiatinnen und Stipendiaten aus dem Förderkader des GOLDENEN RING e. V. dabei sein, den wir am 1. März 2024 auf dem Nürnberger Hauptmarkt der Öffentlichkeit präsentierten.Das Modehaus Breuninger Nürnberg spendierte unseren Sportlerinnen und Sportlern ein Smart...
    Weiterlesen
  • Matthias Schindler im Zeitfahren.

    Matze sichert sich sein Ticket für Paris endgültig!

    Von wunderbaren Erlebnissen wie der Geburt seiner zweiten Tochter Lena im März ließ sich unser Stipendiat Matthias Schindler nicht ablenken, sondern zusätzlich motivieren und zeigt jetzt eine beeindruckende paralympische Frühform.Am 30. April ging es für Matze mit der Paracycling Nationalmannschaft nach Ostende / Belgien zum zweiten Weltcup des Jahres. Unser Bronzemedaillengewinner von Tokio hatte sich viel vorgenommen: nach Platz 4 im Zeitfahren beim ersten Weltcup in Australien im Januar, wollte...
    Weiterlesen
  • Die NACHT DES SPORTS 2023 war mit über 400 Gästen in der Mercedes-Benz Niederlassung wieder ein großer Erfolg.

    NACHT DES SPORTS: 14.000 Euro für Nürnberger Medaillen-Hoffnungen

    Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr brachten wir am 15. September 2023 die NACHT DES SPORTS in die Mercedes-Benz Niederlassung Nürnberg zurück. Trotz des zeitgleich stattfindenden 271. Franken-Derbys und der Altstadtfest-Eröffnung waren über 400 Gäste der Einladung zur zweiten Ausgabe unseres Sportevents gefolgt.Unter die Besucherinnen und Besucher mischten sich auch zahlreiche bekannte Gesichter der Nürnberger Sportszene: Ice Tigers Legende Patrick Reimer, FCN-Nachwuchsleiter Michael Wiesinger, Clubfrauen-Kapitänin Lea Paulick, die städtische Referentin...
    Weiterlesen
  • Paracycler Matthias Schindler wird Europameister 2023 im Zeitfahren in Rotterdam.

    Goldrausch hält an: Matze wird Europameister in Rotterdam

    Unser Paracycler Matthias Schindler scheint auf den Geschmack gekommen zu sein – den Geschmack von Gold! Der 41-Jährige vom RV Union 1886 Nürnberg ist innerhalb von nicht mal zwei Wochen erst Welt- und nun Europameister im Einzelzeitfahren der Startklasse C3 geworden. Nach der ersten Runde des Kurses in Rotterdam war Matze noch auf Rang drei gelegen, kämpfte sich in der Schlussrunde aber noch vor den Spanier Eduardo Santas Asensio und...
    Weiterlesen
  • Matthias Schindler holt mit 41 Jahren sein erstes GOLD bei einer WM im Para-Radsport.

    Erstmals GOLD mit 41: Matze wird Paracycling-Weltmeister in Glasgow!

    Age is just a number für Matthias Schindler. Unser Stipendiat gewann mit 41 Jahren, als ältester Teilnehmer der Para-WM in Glasgow, die Goldmedaille im Einzelzeitfahren.Nach drei Vize-Weltmeistertiteln 2018, 2019 und 2021 wurde unser Stipendiant Matthias Schindler vom RV Union 1886 Nürnberg e. V. erstmals C3-Zeitfahr-Weltmeister. In 22:50 Minuten absolvierte er die 17 Kilometer lange Strecke und siegte mit zwei Sekunden Vorsprung vor dem großen Favoriten Finlay Graham aus Großbritannien. Ein...
    Weiterlesen
  • Hoch die Tassen: Der GOLDENE RING zu Gast auf dem Christkindlesmarkt

    Drei Athleten des GOLDENEN RING schenkten am Glüh’Alm Stand vom Wurzelsepp auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt leckere Heissgetränke für den guten Zweck aus. In eineinhalb Stunden sammelten Matthias Schindler, Simon Hensleit und Roland Schwarz Geld für den Nürnberger Spitzensport.
    Weiterlesen
  • Ehrung der Nürnberger Paralympics-Teilnehmer im Rathaus

    Große Ehre für die Nürnberger Paralympics-Teilnehmer von Tokio. Oberbürgermeister Marcus König ehrte die vier Athleten im Schönen Rathaussaal. Die Medaillengewinner Taliso Engel und Matthias Schindler durften sich in das GOLDENE Buch der Stadt Nürnberg eintragen.
    Weiterlesen
  • Arigato: Medaillentour mit Taliso Engel und Matthias Schindler

    Taliso Engel und Matthias Schindler erfüllten sich ihren großen Traum von Edelmetall bei den Paralympics in Tokio. Zurück in der Heimat nahmen sich die beiden Ausnahmesportler die Zeit sich bei ihren Unterstützern auf der "Road to Toyko" zu bedanken. Dazu zählen nicht zuletzt die Parnterunernehmen des GOLDENEN RING.
    Weiterlesen
  • Matthias Schindler gewinnt Bronze im Zeitfahren bei den Paralympics in Tokio (Foto: Pixolli Studios - Oliver Kremmer).

    Bronze in Tokio: Matthias Schindler erfüllt sich einen Lebenstraum

    Auf dem Fuji Speedway in Tokio erfüllt sich unser Paracycler Matthias Schindler einen Lebenstraum. Er gewinnt im Zeitfahren eine paralympische Medaille für Deutschland und Nürnberg. Wir blicken auf den steinigen Weg unseres Stipendiaten aus dem Rollstuhl bis aufs Siegerpodest in Japan zurück. Eine unfassbare Geschichte...
    Weiterlesen

Links zu Matthias