Ich setze meine Ziele hoch. Und meine Kicks höher!

Ela Aydin

Ich setze meine Ziele hoch. Und meine Kicks höher!

Ela Aydin

Ich setze meine Ziele hoch. Und meine Kicks höher!

Ela Aydin

Steckbrief

Geburtsdatum12.01.1999
GeburtsortMünchen
Größe169 cm
Gewicht49 kg
BerufSportsoldatin
SportartTaekwondo
WettbewerbeZweikampf bis 49kg
SportverbandDeutsche Taekwondo Union
Verein(e)TSV Dachau 1865 e.V.

Ela Aydin

Taekwondo

Seit ihrem fünften Lebensjahr macht die gebürtige Münchnerin mit türkischen Wurzeln Taekwondo und startet in der Kategorie bis 49 Kilogramm für den TSV Dachau 1865 e. V. Seit 2013 ist die 10-fache Deutsche Meisterin nun schon in der Nationalmannschaft und konnte bereits eine Weltmeisterschafts- und fünf Europameisterschaftsmedaillen sammeln (zwei davon im Jugendbereich). Seit 2018 ist Ela Teil der Sportfördergruppe der Bundeswehr und machte dort eine Ausbildung zur Sportsoldatin. Außerdem ist sie seit 2019 Inhaberin der Trainer-B-Lizenz im Taekwondo und kann so ihr Wissen an den Nachwuchs weitergeben.

2021 wurde sie als eine von nur vier Deutschen Taekwondokas für das europäische Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in Tokio nominiert, scheiterte allerdings knapp. Doch damit möchte sich die 23-jährige nicht zufriedengeben: Im März 2022 zog Ela nach Nürnberg, um noch gezielter am Bundesstützpunkt trainieren zu können. Ihr Ziel ist die Teilnahme bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris.  

Erfolge

  • Europameisterschaften Manchester, England 2022
  • Grand PrixParis, Frankreich 2022
  • EuropameisterschaftenSofia, Bulgarien 2021
  • EuropameisterschaftenMarina D'Or, Spanien 2019
  • Junioreneuropameisterschaften 2017
  • Deutsche Meisterschaften 11x

News zu Ela

  • Das ist der Förderkader für Paris 2024

    Elf Nürnberger Athletinnen und Athleten unterstützt der GOLDENE RING im Jahr der Olympischen und Paralympischen Spiele von Paris. Am Schönen Brunnen auf dem Nürnberger Hauptmarkt wurde der neu formierte Förderkader im Rahmen eines kurzen Fototermins bekanntgegeben. Die neuen und alten Stipendiatinnen und Stipendiaten freuen sich über eine deutliche Erhöhung der finanziellen Unterstützung.
    Weiterlesen
  • Breuninger Nürnberg Geschäftsführer Martin Kusch mit den für Paris neu eingekleideten Athletinnen und Athleten des GOLDENEN RING.

    Très chic: Breuninger Nürnberg kleidet unseren Förderkader für Paris ein

    Als Welthauptstadt der Mode ist Paris bekannt. Im Juli und August verwandelt sich die französische Metropole auch zur Welthauptstadt des Spitzensports, wenn die Olympischen und Paralympischen Spiele dort stattfinden. Dann wollen auch möglichst viele Stipendiatinnen und Stipendiaten aus dem Förderkader des GOLDENEN RING e. V. dabei sein, den wir am 1. März 2024 auf dem Nürnberger Hauptmarkt der Öffentlichkeit präsentierten.Das Modehaus Breuninger Nürnberg spendierte unseren Sportlerinnen und Sportlern ein Smart...
    Weiterlesen
  • Anya Kisskalt gewinnt Bronze bei der Taekwondo-Europameisterschaft 2024 in Belgrad, Serbien.

    Anya setzt ein Ausrufezeichen: Bronze bei der EM!

    Auch wenn sich mit Lorena Brandl letztlich eine Deutsche Taekwondoka für die Olympischen Spiele in Paris qualifizierte, so hatte sich die Deutsche Taekwondo Union doch mehr ausgerechnet bei der Europa-Qualifikation für Paris. Mit unseren Stipendiaten Ela Aydin und Imran Özkaya schieden zwei aussichtsreiche Kandidaten früh aus. Umso bedeutender macht das den aktuellen Medaillen-Erfolg der dritten Nürnberger Taekwondoin: Anya Kisskalt. Bei ihrer erst zweiten Europameisterschaft im Seniorenbereich kämpfte sich die 22-Jährige in...
    Weiterlesen
  • Die Deutschen Taekwondokas erzielten beim europäischen Qualifikationsturnier in Sofia leider nicht das gewünschte Ergebnis.

    Olympia-Traum geplatzt: Taekwondokas scheitern in Sofia

    Beim europäischen Qualifikationsturnier in Sofia am 9. und 10. März stand für den Deutschen Taekwondo-Nationalkader Viel auf dem Spiel. Das Turnier war die letzte Chance, sich eines der begehrten Tickets für die Olympischen Spiele in Paris zu sichern. Der Qualifikationsmodus für die Olympischen Spiele im Taekwondo könnte dabei erbarmungsloser nicht sein: Die Frauen und Männer kämpfen jeweils in nur vier anstatt acht Gewichtsklassen (49 kg, 57 kg, 67 kg und...
    Weiterlesen
  • Nürnberger Taekwondokas räumen bei den Deutschen Meisterschaften ab

    Für unsere Stipendiatinnen Ela Aydin und Anya Kisskalt sowie für unseren neuen Stipendiaten Imran Özkaya ging es in Ochsenhausen am 28. Januar 2024 bei den Deutschen Meisterschaften auf die Matte. Bei ihren ersten Wettkämpfen der Saison überzeugten alle drei und verwiesen die nationale Konkurrenz auf die Plätze.In der Gewichtsklasse bis 63 kg setzte sich Imran Özkaya gegen unseren ehemaligen Stipendiaten Jordanis Konstantinidis durch und sicherte sich die Goldmedaille.Für Ela war...
    Weiterlesen
  • Auf Einladung von Inhaber Philipp Rank (Mitte) schenkten (v. l.) die GOLDENER RING Athleten Ela Aydin (Taekwondo), Roland Schwarz (Ringen) sowie Anabel Knoll (Triathlon) und Hannes Wagner (Ringen) an der Glüh’Alm des Wurzelsepp auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt aus.

    Punsch für Paris: Ausschank auf der Glüh’Alm des Wurzelsepp auf dem Christkindlesmarkt

    Auf Einladung von Wurzelsepp Inhaber Philipp Rank übernahmen unsere Stipendiatinnen Ela Aydin und Anabel Knoll, so wie unsere Stipendiaten Roland Schwarz und Hannes Wagner gestern Abend den Ausschank der Glüh’Alm auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. Der Deal: Alle Einnahmen der zweistündigen PR-Aktion kommen unserem Förderkader für Paris 2024 zu Gute.Um die Einweisung des neuen Personals kümmerte sich Inhaber Philipp Rank höchstpersönlich. Danach schenkten unsere Athletinnen und Athleten leckeren Punsch, Teespezialitäten und...
    Weiterlesen
  • Vier aus Vier: Taekwondo-Stipendiat*innen räumen bei Deutschen Meisterschaften in Nürnberg ab

    Die Deutsche Taekwondo Union veranstaltete am 28. und 29.01.2023 ihre Deutschen Meisterschaften in Nürnberg. In der KIA Metropol-Arena ermittelten Deutschlands beste Taekwondokas ihre Gewichtsklassenmeister. Mittendrin waren gleich vier Stipendiat*innen des GOLDENEN RING.
    Weiterlesen
  • Werksbesuch bei unserem Partner naturafit

    Seit 2022 versorgt die naturafit GmbH die Athlet*innen des GOLDENEN RING mit Mikronährstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln. Höchste Zeit für einen Werksbesuch bei unserem Partner vor den Toren Nürnbergs.
    Weiterlesen
  • Nichts zu holen für Nürnberger Taekwondokas bei der WM

    Unsere Taekwondokas Ela Aydin und Anya Kisskalt reisten mit großen Ambitionen zu den Weltmeisterschaften in Mexiko. In Guadalajara gab es für die beiden Kämpferinnen, aber ein böses Erwachen.
    Weiterlesen
  • Taekwondo EM in Manchester: Einmal Bronze und viel gelernt

    Gleich vier Nürnberger Athlet*innen gingen am vergangenen Wochenende bei der Taekwondo-Europameisterschaft in Manchester auf die Matte – mit ganz unterschiedlichen Erwartungen und Ergebnissen.
    Weiterlesen

Links zu Ela