Ich rede nicht viel, ich kicke lieber.

Alema Hadzic

Ich rede nicht viel, ich kicke lieber.

Alema Hadzic

Ich rede nicht viel, ich kicke lieber.

Alema Hadzic

Steckbrief

Geburtsdatum28.09.2000
GeburtsortHamburg
Größe183 cm
Gewicht73 kg
BerufStudentin
SportartTaekwondo
Wettbewerbebis 73 kg
SportverbandDeutsche Taekwondo Union
VereinTaekwondo Özer e. V.

Alema Hadzic

Taekwondo

Alema Hadzic ist eine deutsch-bosnische Taekwondoka und wurde am 28. September 2000 geboren. Sie startet bei nationalen und internationalen Wettkämpfen für Taekwondo Özer und konnte in ihrem ersten Seniorenjahr bereits die Nummer 1, 3 und 5 ihrer Gewichtsklasse (-73 kg) schlagen. Damit schob sie sich bis auf Platz 11 der Weltrangliste vor. Hadzic ist Mitglied im Perspektivkader der Deutschen Taekwondo Union und studiert Informatik an der TH Nürnberg. Ihr großes Ziel ist eine Teilnahme an den Olympischen Spielen 2024 in Paris.

Erfolge

  • Polish Open2021
  • WM TeilnahmeManchester 2019
  • Junioren EMWarschau 2018
  • Junioren EMLarnaca 2017
  • 6-fache deutsche Meisterin

News zu Alema

  • EM-Aus im Viertelfinale: Keine Medaillen für Alema und Tahir in Bulgarien

    Mit großen Ambitionen waren unsere Stipendiaten Alema Hadzic (bis 73 kg) und Tahir Gülec (bis 80 kg) vergangene Woche in den Flieger zur Europameisterschaft gestiegen. Mit einem Gefühl der Unzufriedenheit kehren die beiden Athleten von Taekwondo-Özer nun aus Sofia zurück.  Für Alema ging es darum auf internationalem Parkett weitere Erfahrungen und Punkte für die Olympischen Spiele 2024 in Paris zu sammeln. Ihren Auftakt-Kampf gegen die Ukraine gewann sie deutlich mit...
    Weiterlesen
  • Olympia-Qualifikation: So steht es um die Nürnberger Topathleten

    Erst drei Nürnberger Topathleten haben ihr Ticket für die Sommerspiele in Tokio in der Tasche. Sechs weitere Athleten kämpfen in den kommenden Monaten für ihren großen Traum, die Olympia-Qualifikation. Wir geben euch einen Überblick über den Fahrplan unserer Athleten.
    Weiterlesen
  • Nürnbergs Team für Tokio: Das ist unser Förderkader 2020

    Im ClubHaus des 1. FC Nürnberg präsentierten wir heute unseren veränderten Förderkader für die Olympischen Spiele 2020: Fünf Athleten verlassen die Förderung, drei neue kommen hinzu.Für zehn der insgesamt zwölf Nürnberger Athletinnen und Athleten aus sechs olympischen und fünf paralympischen Disziplinen stehen die Chancen momentan gut, in Tokio dabei zu sein. Dank unserer treuenPartnerunternehmen, der Sparkasse Nürnberg, Lebkuchen Schmidt, der alpha Gruppe, Rödl & Partner, ipp sowie Werk :b Events...
    Weiterlesen