Blindes Verständnis auf dem Feld ist bei uns keine Metapher.

Thomas Steiger

Blindes Verständnis auf dem Feld ist bei uns keine Metapher.

Thomas Steiger

Blindes Verständnis auf dem Feld ist bei uns keine Metapher.

Thomas Steiger

Steckbrief

Geburtsdatum31.07.1996
GeburtsortEllwangen
Größe196 cm
Gewicht94 kg
BerufPhysiotherapeut
SportartGoalball
Wettbewerbe---
SportverbandDeutscher Behindertensportverband (DBS)
VereinBVSV Nürnberg e. V.

Thomas Steiger

Goalball

Thomas Steiger wurde am 31. Juli 1996 in Ellwangen geboren. Der 24-Jährige Goalballer leidet seit seiner Geburt an einer Krankheit, die sein Sehvermögen sukzessive auf ein Prozent reduzierte. In der 1. Bundesliga tritt Thomas für den BVSV Nürnberg e.V. an. Er ist fester Bestandteil der A-Nationalmannschaft, die im Oktober 2019 Europameister in Rostock wurde. Im Juni 2018 wurde Thomas mit Goalball-Germany in Brasilien Vize-Weltmeister. Schon bei den Paralympischen Spielen in Rio 2016 war Thomas mit der Deutschen Herrenauswahl dabei, für einen Podestplatz reichte es aber nicht. Das soll sich bei den Paralympischen Spielen 2020 in Tokio nun ändern.

Erfolge

  • Europameisterschaft2019
  • Weltmeisterschaft2018
  • Europameisterschaft2017
  • 6. Platz - Paralympische SpieleRio de Janeiro 2016

News zu Thomas

  • Ehrung der Nürnberger Paralympics-Teilnehmer im Rathaus

    Große Ehre für die Nürnberger Paralympics-Teilnehmer von Tokio. Oberbürgermeister Marcus König ehrte die vier Athleten im Schönen Rathaussaal. Die Medaillengewinner Taliso Engel und Matthias Schindler durften sich in das GOLDENE Buch der Stadt Nürnberg eintragen.
    Weiterlesen
  • Plakatkampagne mit Nürnberger Olympia-Teilnehmern gestartet

    Seit heute sind die vier Nürnberger Teilnehme*innen an den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokio auf 75 Großflächen der Stadtreklame zu sehen. Gemeinsam mit seinen Partnerunternehmen ermöglicht der GOLDENE Ring bereits die zweite großangelegte Außenwerbungskampagne für seine Athlet*innen im Olympia-Jahr.
    Weiterlesen
  • Olympia-Qualifikation: So steht es um die Nürnberger Topathleten

    Erst drei Nürnberger Topathleten haben ihr Ticket für die Sommerspiele in Tokio in der Tasche. Sechs weitere Athleten kämpfen in den kommenden Monaten für ihren großen Traum, die Olympia-Qualifikation. Wir geben euch einen Überblick über den Fahrplan unserer Athleten.
    Weiterlesen
  • Die Übungsleiter dür das GOLDENER RING HOMETRAINING

    GOLDENER RING HOMETRAINING

    In Zusammenarbeit mit der Sparkasse Nürnberg und dem 1. FC Nürnberg sagen wir dem Corona-Blues den Kampf an: Ab sofort könnt ihr mit unseren Athleten trainieren - per Videostream in eurem Wohnzimmer. Wie ihr am kostenlosen Angebot teilnehmen könnt, lest ihr in unserem Beitrag.
    Weiterlesen
  • Olympische Spiele erst 2021: Corona macht die „Road to Tokyo“ länger

    Das IOC hat dem Druck seiner nationalen Mitgliedsverbände nachgegeben und die Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio auf das Jahr 2021 verschoben. Der Schutz der Athleten stehe über Allem, versicherte IOC-Präsident Thomas Bach. Unsere bereits qualifizierten Athleten Taliso Engel (Para-Schwimmen), Matthias Schindler (Paracycling) und Thomas Steiger (Goalball) müssen jetzt nicht um ihr Ticket bangen. Bach garantierte, dass bereits erreichte Qualifikationen bestehen bleiben.
    Weiterlesen
  • Die Stadt Nürnberg ehrt die besten Sportler 2019

    Bei einer stimmungsvollen Abendveranstaltung im historischen Rathaussaal ehrte die Stadt Nürnberg seine besten Sportler 2019. Der scheidende Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und Sportbürgermeister Dr. Klemens Gsell überreichten den Athleten die Urkunden und Medaillen persönlich auf der Bühne. Neben dem Sportler des Jahres, Taliso Engel waren drei weitere Athleten des GOLDENEN RING erschienen, um ihre Auszeichnungen persönlich entgegenzunehmen: Boxerin Marie Retzer, Para-Tischtennisspieler Florian Hartig und Goalballer Thomas Steiger.  Wir gratulieren allen...
    Weiterlesen
  • Nürnbergs Team für Tokio: Das ist unser Förderkader 2020

    Im ClubHaus des 1. FC Nürnberg präsentierten wir heute unseren veränderten Förderkader für die Olympischen Spiele 2020: Fünf Athleten verlassen die Förderung, drei neue kommen hinzu.Für zehn der insgesamt zwölf Nürnberger Athletinnen und Athleten aus sechs olympischen und fünf paralympischen Disziplinen stehen die Chancen momentan gut, in Tokio dabei zu sein. Dank unserer treuenPartnerunternehmen, der Sparkasse Nürnberg, Lebkuchen Schmidt, der alpha Gruppe, Rödl & Partner, ipp sowie Werk :b Events...
    Weiterlesen
  • Thomsen holt den Titel bei der Goalball-Heim-EM in Rostock!

    Die Heim-EM in Rostock war für unseren Stipendiaten Thomas Steiger ein voller Erfolg. Nicht nur schaffte es Thomsen mit dem Nationalteam den ersten Goalball-Titel überhaupt für Deutschland zu gewinnen, sondern dank einer breiten Berichterstattung im ZDF und der Sportschau, konnte die bekannteste paralympische Sportart viele Sympathie-Punkte sammeln. Erst kegelten die Deutschen Herren in einem nervenaufreibenden Halbfinale Paralympicssieger Litauen mit 4:3 aus dem Turnier, bevor sie die Ukraine im Finale mit...
    Weiterlesen
  • FCN trifft GOLDENER RING #1: Der Club beim Goalball

    Über Fußballer, die auf dem Platz gut miteinander harmonieren, sagt man häufig „sie verstehen sich blind“. Beim Goalball ist der lockere Spruch aus dem Fußballphrasenschwein allerdings keine bloße Metapher, sondern der entscheidende Faktor über Sieg und Niederlage. Die beiden Club-Profis Simon Rhein und Alexander Fuchs wagten sich unter Anleitung unseres Goalball-Vizeweltmeisters Thomas Steiger auf unbekanntes, vollblindes Terrain. Das Video sehr ihr in der Mediathek des Franken Fernsehen
    Weiterlesen