Steckbrief

Geburtsdatum23.11.2002
GeburtsortLauf an der Pegnitz
Größe182 cm
Gewicht65 kg
BerufStudentin
SportartRollstuhlbasketball
WettbewerbeDamen (3,5 Punkte)
SportverbandDeutscher Rollstuhl-Sportverband e.V.
Verein(e)RSV Bayreuth 1994 e.V.

Lilly Sellak

Rollstuhlbasketball

Lilly Sellak ist eine deutsche Rollstuhlbasketballerin und wurde am 23.11.2002 in Lauf an der Pegnitz geboren. Mit 16 Jahren wird Lilly auf dem Weg zur Schule von der Straßenbahn erfasst. Sie kommt mit diversen Verletzungen ins Krankenhaus, die folgenschwerste: Inkompletter Querschnitt.

Die 16-jährige ist von nun an auf einen Rollstuhl angewiesen und entdeckt den Rollstuhlbasketball für sich.  Ihr Talent ist unverkennbar: Über die Dribbling Zombies Rummelsberg kommt sie bald zum RSV Bayreuth, wo sie seitdem fester Bestandteil des Teams in der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga ist.

Ihre guten Leistungen bringen Sie bald in die Damen-Nationalmannschaft. Im April 2024 qualifiziert sie sich in Osaka für die Paralympics von Paris. Neben ihrer Sportkarriere studiert Lilly an der FAU Medizin.

Erfolge

  • Qualifikation für die Paralympics von ParisOsaka, Japan 2024

News zu Lilly

  • Breuninger Nürnberg Geschäftsführer Martin Kusch mit den für Paris neu eingekleideten Athletinnen und Athleten des GOLDENEN RING.

    Très chic: Breuninger Nürnberg kleidet unseren Förderkader für Paris ein

    Als Welthauptstadt der Mode ist Paris bekannt. Im Juli und August verwandelt sich die französische Metropole auch zur Welthauptstadt des Spitzensports, wenn die Olympischen und Paralympischen Spiele dort stattfinden. Dann wollen auch möglichst viele Stipendiatinnen und Stipendiaten aus dem Förderkader des GOLDENEN RING e. V. dabei sein, den wir am 1. März 2024 auf dem Nürnberger Hauptmarkt der Öffentlichkeit präsentierten.Das Modehaus Breuninger Nürnberg spendierte unseren Sportlerinnen und Sportlern ein Smart...
    Weiterlesen